Schiedel Schornsteinsysteme
Deutschland

 

Rauchrohranschluss

ZurückVorwärts

Die Zwischenräume zwischen Verbindungsstücken und den Anschlussformstücken der Schornsteine müssen mit nichtbrennbaren, wärmebeständigen und elastischen Dichtstoffen so ausgefüllt sein, dass ein Verschieben bei Erwärmung möglich ist, ohne dass Körperschall direkt übertragen wird. Als Material ist z.B. Keramikschnur oder ein Steckadapter (<= 200 °C) geeignet.

Ausführungsbeispiel für normalen Rauchrohranschluss

Die Verbindungsstücke dürfen nicht in den lichten Querschnitt der Schornsteine hineinragen.

Rauchrohranschluss mit Verengung vor dem Schornsteineintritt

Rauchrohranschluss mit Steckadapter

 
  Seite druckenKontaktformularSeitenübersicht
www.monier.com